Montag, 19. April 2010

Heute wird wieder besetzt

Der geneigte Leser und aufmerksame Stamm-Trinker weiß es natürlich längst. Jeden dritten Montag eines Monats besetzen Triobar und Rumclub die Exchange Bar im Marriott Hotel. Da heute der dritte Montag im April ist, findet man uns ab 18 Uhr an besagtem Platz. Im Gepäck haben wir ein Motto - JazzaRio, der Fruehling kommt nach Berlin - Marmelade-Sour do Brasil Cachaca verzaubert Ananassaft versuesst vom brasilianischen Zucker und in Balance gebracht von delikater Orangenmarmelade und Limette Ein brasilianischer Frühlingsgruss an Berlin... Smoke Signals do Brasil Cachaca und Cranberry-Nektar in einer leidenschaftlichen Alliance begleitet von Ahornsirup und rauchigem Eis Southamericana old fashioned Ron Zacapa 23 vermählt sich mit zarten Bitter-Schokoladentönen und brasilianischem Zucker zu einem Gedicht der Aromen Champagnero Französischer Genuss trifft auf brasilianische Fruchtigkeit. Grand Marnier bettet sich im Champagner und erhält spritzige Fruchtbegleitung durch zarte Mango und Limette Ramos Gin Fizz Englischer Gin präsentiert sich sanft perlend in fruchtig-sahniger Hülle elegant und sehr delikat, ein perfekter Drink zu jeder Zeit... Russian Springtime Vodka spielt mit reifen Trauben, zartem Wermut und pikanter Ingwerlimonade April - oui c'est moi Cognac und Grand Marnier feiern ein wildes Fest im pikantem Kleid und süßen Details C'est fou Madame Nagi Cognac und Birnenbrand spielen auf einer Bühne von Orangenmarmelade und Birnensaft ein wildes Spiel der Köstlichkeiten Panamerica Manhaitiana Ron Zacapa 15 rast in die Glückseligkeit eines warmherzigen Wermuts und stürzt die Zunge in einen berauschenden Trip von vollen Rumaromen... Und wie ein geschätzter Blog Kollege schon so süffisant geschrieben hat: " Wer die beiden Herren kennt, wird sich amüsieren dürfen, wenn sie, entgegen jedweder originärer Absicht, Bier zapfen, Berliner Weisse anrühren und Talisker auf Eis servieren müssen."http://eichiberlin.wordpress.com/2010/04/18/andere-zeiten-andere-besetzer/ Nun mein lieber Eichi, damit dürfte wohl klar sein, was du heute trinken wirst. Ach ja magst du lieber rot oder grün, nur damit wir genügend Sirup vorrätig haben;)

Kommentare:

  1. Meine Weisse schätze ich, historisch korrekt, mit Kümmelschnaps.
    Besten Dank im Voraus:-)

    AntwortenLöschen
  2. Meine Weisse bevorzuge ich in der historisch korrekten Art, mit Kümmelschnaps.
    Besten Dank im Voraus! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Seltsam. Merkwürdige Fehlermeldung.
    Zur Not trinke ich auch zwei Weisse...

    AntwortenLöschen