Donnerstag, 17. März 2011

Brugal 1888

Brugal hat ein neues Flagschiff! 1888 Ron Gran Reserva Familiar. Von seiner Existenz weiß ich schon seit Oktober, und gestern bekam ich dann endliche eine erste Flasche. Ein Freund hat sie mir von einem Spanien Trip mitgebracht, denn hier ist der Rum noch nicht erhältlich, was sich aber in den nächsten Wochen ändert.
Was ist das Besondere? Angefangen bei der sehr elegant wirkenden Flasche, bis hin zum Inhalt, ist alles etwas anders, als man es von Brugal gewohnt ist. Es handelt sich um einen Blend, der zwischen 5 bis 14 Jahren reift. Er ist zweifach destilliert und reift im sogenannten "double aging Verfahren", sowohl in amerikanischen Eichenfässern wie auch in Sherry Fässern aus Spanien. Man findet eine komplexe Würzigkeit, mit Noten von Schokolade, geröstete Kaffeebohnen und getrockneten Früchten. Weich und vollmundig, mit einem angenehmen Finish von Toffee Karamell, Holz und Lakritze. Damit hat Brugal einen neuen Premium Rum im Portfolio der mit ca. 40.-€ gefallen sollte. Ich hoffe, ich kann ihn dann auch auf dem GERMAN RUM FESTIVAL präsentieren!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen